Logo
  • Kursangebote
Kursangebote >> Sprachen >> Kursdetails

1911092E8 Glaubenstreu und vaterländisch. Der österreichisch-jüdische Schriftsteller Jonas Kreppel (1874-1940) In Kooperation mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft und der Deutsch-Östereichischen Gesellschaft.


Beginn
Di., 22.01.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Klaus Kreppel

Ein jüdischer Schriftsteller, der als österreichischer Patriot die Unabhängigkeit seines Landes bis zur letzten Stunde publizistisch verteidigte und vor den Gefahren des Nationalsozialismus warnte, war Jonas Kreppel (1874-1940). Er wurde nach dem "Anschluss" mit KZ-Haft bestraft und in Buchenwald ermordet. (Rezension auf haGalil).
Dr. Klaus Kreppel ist Historiker, Sozial- und Religionswissenschaftler, Gymnasiallehrer und Dozent am Lehrerseminar in Bielefeld und publizierte unter anderem zur Geschichte der deutschsprachigen Juden in Israel.

Keine Anmeldung erforderlich

Termine

Datum
22.01.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Ravensberger Park 1, Volkshochschule; Raum 240




Ihr Kontakt für Rückfragen:


Angelika Netzer
Tel. +49521516811
E-Mail schreiben

Imke Davies
Tel. 0521 51-6810
E-Mail schreiben


Kursort

Ravensberger Park 1
33607 Bielefeld