Logo
  • Kursangebote

Beratung


Bildungsscheck

Die VHS Bielefeld ist anerkannte Beratungsstelle für Förderungsmöglichkeiten der beruflichen Weiterbildung:

Mit dem Bildungsscheck ist eine Förderung von 50 % der Weiterbildungskosten, maximal aber 500 Euro möglich.

Damit werden auch sehr hochwertige Weiterbildungen erschwinglich.

Mit dem Bildungsscheck ist eine Förderung von 50 % der Weiterbildungskosten, maximal aber 500 Euro möglich. Beim individuellen Zugang (der Weiterbildungsinteressierte übernimmt die Kosten, die nicht gefördert werden) können Interessierte jährlich einen Bildungsscheck erhalten, vorausgesetzt sie verdienen nicht mehr als 40.000 Euro zu versteuerndes Bruttoeinkommen (bei Paaren gemeinsam steuerlich veranlagt nicht mehr als 80.000 Euro im Jahr).

Beim betrieblichen Zugang zahlt der Arbeitgeber den Teil der Fortbildung, der nicht gefördert wird. Weiterbildungsinteressierte können jährlich einen Bildungsscheck erhalten, der Betrieb pro Jahr insgesamt 10. Die Anzahl der Mitarbeitenden darf ebenfalls 50 nicht überschreiten.

Informationen zum Bildungsscheck:
www.bildungsscheck.nrw.de
www.weiterbildungsberatung.nrw
Tel.: 0211 8371929

oder telefonisch bei: Christine Dresler, Tel.: 0521 51-6725

 

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds


Fremdsprachen

Die Auswahl an Sprachkursen an der VHS Bielefeld ist groß. Unterschiedliche Niveaustufen nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER) und unterschiedliche Schwerpunkte werden angeboten. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern und sicherzustellen, dass Sie genau den Kurs buchen, der auf Ihren Kenntnissen aufbaut und Sie weiterbringt, bietet die VHS eine individuelle Sprachberatung an.

Zur Selbsteinschätzung ist der Onlinetest sprachtest.de gut geeignet.
Die Ergebnisse sind außerdem eine gute Grundlage für die individuelle Beratung.

Sie erreichen den Teilnehmerservice und die Einstufungsberatung zu den generellen Öffnungszeiten:
Räume 204-206, sowie 220 der VHS
Tel.: 0521 51-6811
oder per E-Mail.

Eine Terminabsprache ist grundsätzlich nicht erforderlich, zum Teil muss allerdings eine kurze Wartezeit eingeplant werden. Kernberatungszeiten des Fachbereichs sind dienstags 11-13 Uhr und donnerstags 11-18 Uhr.


Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Für die Kurse im Fachbereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache ist eine individuelle Beratung vor der Buchung erforderlich.

Information und Terminabsprache:

Olesya Hopek
Tel.: 0521 51-3492


Lesen und Schreiben lernen für Erwachsene (Alphabetisierung)

Die VHS Bielefeld bietet zahlreiche Kurse für Erwachsene an, die gar nicht oder nicht ausreichend lesen und schreiben können.

Vor Kursbesuch ist eine Beratung erforderlich.

Information und Terminabsprache:

Aneta Daniel

Tel.: 0521 51-6288