Logo
  • Kursangebote

Aktuelle Informationen in Bezug auf die Auswirkungen von Covid-19 auf unsere Arbeit:

 

26. April 2021

Neue Coronaschutzverordnung

 

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Dozentinnen und Dozenten,

das Land NRW hat die Coronaschutzverordnung aktualisiert, die ab dem 26. April 2021 in Kraft tritt.
In Folge müssen sämtliche Präsenzkurse an der Volkshochschule bis zum 14. Mai 2021 unterbrochen werden.
Online-Kurse jedoch dürfen weitergeführt werden.

Wichtige Information zu Kursen, die nicht online durchgeführt werden:
Da derzeit nicht absehbar ist, wann die Corona-Schutzverordnung einen Kursbeginn zulässt, beginnen wir mit Ihrem Kurs nach Aufhebung des Lockdowns. Wenn sich Ihr Kursbeginn verzögern sollte, informieren wir Sie rechtzeitig vor dem ersten Termin. Die Kursentgelte werden dann nach den tatsächlich stattfindenden Terminen abgerechnet.

Aktualisierungen finden Sie jeweils zeitnah an dieser Stelle.

Bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf!

Ihre Volkshochschule der Stadt Bielefeld


Öffnungs- und Beratungszeiten

Die Volkshochschule ist derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen.

Zutritt nur mit einem akutellen Termin.

Beratungstermine nur nach telefonischer Abstimmung.

Telefonische Erreichbarkeit: Siehe Ansprechpartner Kurse oder Allgemein unter 0521/51-3585

Zusätzlich zur Vereinbarung eines Termins ist beim Betreten der städtischen Gebäude ein schriftlicher oder digitaler Nachweis über einen negativen PCR-Test oder Coronaschnelltest1, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorzulegen.
Eine nachgewiesene lmmunisierung  steht dem Nachweis eines negativen Testergebnisses gleich
(vgl.§ 4 Abs. 5 CoronaSchVO NRW vom 23.04.2021, zuletzt geändert am 03.05.2021).

Montag bis Dienstag von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr

Mittwoch von 8 bis 12 Uhr

Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr

Freitag von 8 bis 12 Uhr

E-Mail