Logo
  • Kursangebote

 

Für alle, die nicht live dabei waren, haben wir folgend einige Informationen und Impressionen rund um den Festakt zu unserem einhundertjährigen Jubiläum zusammengestellt.



Die Rede des Oberbürgermeisters Pit Clausen

Wir haben uns sehr gefreut, dass Oberbürgermeister Pit Clausen die Zeit gefunden hat, die Eröffnungsrede zu unserem Festakt zu halten! Besonders hervorgehoben hat er in seiner Rede die Bedeutung der Demokratie und die damit verbundene Rolle der Erwachsenenbildung für den demokratischen Prozess.

Die schriftliche Fassung der Rede finden Sie hier als PDF (140 kb) >>



Live-Musik

 

Für die musikalische Untermalung sorgte das Saxophonquartett Blattwerk, welches wir hier nur wärmstens empfehlen können:

 

www.blattwerk-saxophonquartett.de


8. Juli 1920: Gründung des Vereins „Volkshochschule Stadt- und Landkreis Bielefeld“

Dr. Jochen Rath, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek Bielefeld

Delegierte der Stadt und des Kreises und von nicht weniger als 18 Vereinen, Verbänden und Institutionen versammelten sich am 8. Juli 1920 in der Handelsfachschule an der Herforder Straße, um dem seit mehreren Jahren entwickelten Volksbildungswesen in Bielefeld eine neue Gestalt zu geben. Mit der Gründung des Vereins „Volkshochschule Stadt- und Landkreis Bielefeld“ gelang es, die Strukturen so weit zu verfestigen, dass eine Weiterentwicklung noch möglich war. Der Motor der Volkshochschulbewegung seit 1917, Dr. Alfred Bozi (1857-1938), hatte unmittelbar vor der Gründungsversammlung nach einem Disput über die künftige organisatorische Form enttäuscht das Handtuch geworfen. (Mehr …)

 

Am 4. September 2020 werden wir unser 100-jähriges Jubiläum – in gebührendem Abstand voneinander – im großen Saal der VHS begehen. Es wird eine kleine Veranstaltung mit einer Eröffnung durch Oberbürgermeister Pit Clausen werden. Professor Andreas Zick wird in einem Festbeitrag zu den Voraussetzungen für gesellschaftlichen Zusammenhalt sprechen.