Kurssuche und Anmeldung

Oder Sie verschaffen sich einen Überblick und suchen:

In den einzelnen Bereichen:

Das neue Programmheft ist da!

Kursprogramm Unter dem Motto "unglaublich gebildet! Roter Teppich Weiterbildung!" nimmt die Volkshochschule Sie wieder mit in ein abwechslungsreiches und vielfältiges Weiterbildungsjahr.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Neue VHSApp

Mit der neuen App können Sie ab Februar 2014 sowohl Ihre Fremdsprachenkenntnisse testen als auch eine bundesweite VHS-Kursdatenbank nutzen, um Ihre Wunschveranstaltung in einer nahegelegenen Volkshochschule zu finden. 


 

Generationenfahrt nach Auschwitz

AuschwitzIn den Sommerferien ist eine Generationenfahrt in das ehemalige KZ-Auschwitz-Birkenau und die naheliegende Stadt Krakau (heute Oswiecim und Krakow) geplant. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterschiedlicher Altersgruppen bereiten diese Reise in der Volkshochschule gemeinsam vor. Dabei geht es nicht nur um die inhaltliche Auseinandersetzung mit diesem schwierigen Thema. Sie werden auch - soweit das möglich ist - auf die emotionalen Belastungen vorbereitet, die dieser Besuch der Gedenkstätte Ausschwitz mit sich bringt.
In Polen - vor Ort - machen wir den Versuch zu verstehen, was wir bisher nur aus Büchern und anderen Quellen kannten.
Nach der Rückkehr dient eine Nachbereitung dazu, 'das Erlebte und Gesehene aus der Distanz zu betrachten und Gedanken und Emotionen kollektiv zu reflektieren.'
Wer an dieser Fahrt interessiert ist, meldet sich bei der Volkshochschule, Ravensberger Park 1, 33607 Bielefeld. Oder per Mail beim Fachbereich 1,  Konrad.Rodehutskors@Bielefeld.de. Sie erhalten dann alle weiteren Informationen.
Anmeldeschluss:
12.05.2014

Entscheidung Stadtbahn

Li_5Wie gestalten wir die Zukunft der Mobilität in Bielefeld?

Monheim: „Ich will Lust auf Veränderung machen, auf Innovation, auf mehr Möglichkeiten, auf intelligente Mobilität. Mir geht es um mehr Qualität, um lebensfreundlichere
öffentliche Räume und attraktivere Verkehrsangebote“.
( www.heinermonheim.de )

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier!

Besuch der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg

Wewelsburg_SSDie Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945 informiert umfassend über die Geschichte der Schutzstaffel (SS) der NSDAP. Zugleich wird hier der Opfer der SS-Gewalt gedacht. Wir laden Sie ein, mit uns die Dauerausstellung 'Ideologie und Terror der SS' im ehemaligen SS-Wachgebäude am Burgvorplatz zu besuchen.
Weitere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung von der VHS-Bielefeld.
Anmeldeschluß:
11. August 2014!

Anmeldung unter
Tel.: 0521 51-6756

Fotografie und Bildbearbeitung

BildbearbeitungDie Volkshoch-
schule bietet Ihnen wieder viele Weiterbildungs-
möglichkeiten aus dem Bereich Fotografie und Bildbearbeitung.
Schauen Sie doch mal in unseren Flyer!

Collages à femme I

Plakat

Ausstellung zu 800 Jahre Bielefeld
Die Ausstellung ist eine künstlerische Hommage an historische Frauen aus der Bielefelder Stadtgeschichte. Die Arbeit von 12 künstlerisch aktiven Frauen hat in der Kooperation von Musik- und Kunstschule und VHS Bielefeld zu diesem 800 Jahr-Projekt geführt hat.
Die Ausstellung ist bis zum 10.04.2014 zu sehen.

                               ... mehr

DR. OETKER und der Nationalsozialismus

Dr_OetkerAufzeichnung
der Podiums-
diskussion vom
13.01.2013.

Alle Besucher die wegen der großen Besucherzahl nicht in die Veranstaltung gekommen sind können sich die Aufzeichnung hier anschauen und anhören.

                    ... zum Video

Geschichtswerkstatt

GeschichtswerkstattDie VHS-Geschichtswerkstatt arbeitet seit vielen Jahren in wechselnder Zusammensetzung an geschichtlichen, für Bielefeld relevanten Themen. Zur Zeit arbeitet sie an einem Projekt zu Bielefelder Straßennamen.
Im Laufe der letzten Jahre hat die VHS-Geschichtswerkstatt mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Aufarbeitung und Vermittlung der regionalen Geschichte geleistet.
Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist entgeltfrei.

Mehr zu den Terminen der Arbeitstreffen finden Sie im Flyer.

Bildungsurlaub – effektive Weiterbildung während der Arbeitszeit

In Nordrhein-Westfalen haben nach §2, 3 AWbG (Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz) Angestellte und Arbeiter, deren Beschäftigungsverhältnisse ihren Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen haben, Anspruch auf 5 Tage Bildungsurlaub jährlich. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung). Denn beide profitieren: der Arbeitgeber durch das neu erworbene Wissen, das dem Unternehmen zur Verfügung steht, der Arbeitnehmer durch die Gewissheit, auf diese Weise auch mit zunehmendem Lebensalter fachlich auf aktuellem Stand zu sein. Für Angebote der beruflichen Weiterbildung können Sie zusätzlich – bei vorliegender Anspruchsberechtigung – einen Bildungsprämiengutschein oder Bildungsscheck einreichen und bis zu 50% der Seminargebühr sparen.

Und hier sind unsere aktuellen Angebote!

10-Finger Tastschreiben – so wichtig wie nie!

Die Zeit, in der nur ausgebildete Schreibkräfte eine Tastatur bedienen mussten, ist lange vorbei. In der Berufswelt verfügen die meisten Arbeitsplätze über Tastaturen – und diese sollten effektiv bedient werden! Erstens spart das Zeit, zweitens beugt es Haltungs- und Sehstörungen vor und drittens trägt die Beherrschung der Tastatur zur Arbeitszufriedenheit bei.
Effizientes Tastschreiben lohnt sich für alle Leute. In unseren Tastschreibkursen erlernen Sie das 10-Fingerschreiben in fünf Stunden. Für Schülerinnen und Schüler bieten wir Ferienkurse an. Nähere Informationen entnehmen Sie dem beigefügen Flyer.

Weiterbildung wird gefördert!

Mit Bildungsscheck und Bildungsprämie sparen Sie 50% der Kursgebühren – maximal 500 €. Beide Instrumente richten sich an Erwerbstätige und Berufrückkehrende, die sich beruflich weiterbilden möchten. Die Zugangsvoraussetzungen erfahren Sie für die Bildungsprämie unter www.bildungspraemie.info und zum Bildungsscheck unter www.bildungsscheck.nrw.de.

Beruflicher Erfolg ist planbar!

Dies belegt die Forsa-Umfrage der Deutschen Universität für Weiterbildung. Wer auf die eigenen Kompetenzen vertraut und diese systematisch ausbaut, erzielt auf Dauer Erfolg. Die Kurse im Fachbereich Arbeitswelt und Beruf unterstützen Sie dabei: Kurze Module für Ihren individuellen Kompetenzaufbau! Überzeugen Sie sich selbst!Berufliche Weiterbildung

Testen Sie Ihre Sprachkenntnisse

Das Portal sprachtest.de gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse in Englisch (auch Business English), Französisch, Italienisch und Spanisch einzuschätzen. Mit abwechslungsreichen Aufgaben werden Hörverstehen, Leseverstehen und Grammatik-/ Vokabelwissen beurteilt.

Die Ergebnisse des Online-Tests können Sie sich per E-Mail zusenden lassen. Sie sind eine gute Grundlage für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VHS, Ihnen genau den richtigen Sprachkurs zu empfehlen, damit Sie Ihre Kenntnisse vertiefen können. Rufen Sie uns gern an!

Sprachtest